Funktionalitäten

en fr

Eine erste stabile Version ist für Ende 2020 geplant, die im Laufe des Jahres 2021 in der Produktion eingesetzt werden soll, mit den folgenden Funktionalitäten. Gegenwärtig befinden sich einige dieser Funktionalitäten noch in der Entwicklung.

Moderne öffentliche Benutzeroberfläche

Suche, Anzeige der Entitäten/Autoritäten, persönliches Konto, Bestellungen, Verlängerungen

Konsortialfunktion

Verwaltung eines Bibliotheksverbundes mit drei Ebenen: Organisationen, Bibliotheken, Standorte. Die Organisationen sind innerhalb des Systems unabhängig, teilen aber die bibliographischen Daten. Jede Organisation hat zusätzlich zu einer kollektiven Schnittstelle ihre eigene Benutzeroberfläche.

Ausleihe

Ausleihen, Rückgaben, Verlängerungen, Bestellungen, interbibliothekarische (organisationsinterne) Dokumententransits

Katalogverwaltung

Suche, Beschreibung (RDA-Standard) mittels eines dynamischen Web-Formulars, Import und Export von Metadaten, Exemplarverwaltung, Extraktion von Inventarlisten

Benutzerverwaltung

Online-Registrierung, Single-Sign-On-System über SWITCH edu-ID

Mehrsprachige Entitäten

Verwaltung der Entitäten/Autoritäten in mehreren Sprachen über MEF

Integration externer Inhalte

Eine einzige Suche für alle Bibliotheksinhalte, einschliesslich der auf Anbieterplattformen verwalteten Inhalte (E-Books, Online-Videos und -Musik, Sprachmethoden usw.)

Fortlaufende Publikationen

Vorhersagen, Zeitschriftenverwaltung, Bestände

Fernleihe

Verwaltung von Anfragen nach und von externen Bibliotheken

Erwerbung

Verwaltung von Budgets, Konten, Lieferanten, Bestellungen, Rechnungen

Gebührenverwaltung

Verspätungen, Abonnements

Statistiken

Extrahieren wichtiger Leistungsindikatoren der Bibliothek

Systemverwaltung

Parametrisierung von Bibliotheken und Standorten, Ausleihregeln, Exemplar- und Lesertypen, usw.